Christoph Willem und JCW-Communication

Als Verpackungsdesigner habe ich gelernt, dass Verbraucher in den Supermärkten innerhalb von Millisekunden über den Kauf entscheiden. Ich habe verstanden, dass dieses Prinzip auf andere Medien übertragbar ist und sie so zu effizienten Marketinginstrumenten prosperieren.
Im Zentrum sollte immer die Botschaft mit Nutzen stehen um die Zielgruppe für das Produkt zu gewinnen. Dabei wiegt für mich die semantische über der ästhetischen Funktion. Es bezieht die Zielgruppe ein, positioniert das Produkt und stärkt die Marke.
Design ist eine geschäftliche Investition, die anstrebt, langfristig mehr einzubringen, als sie ursprünglich gekostet hat.